Immediate Edge Review

Wie in allen Bereichen treten auch künstliche Intelligenz und Automatisierung in den Kryptomarkt ein. Eine Vielzahl von Plattformen und Softwareanbietern ermöglichen Apps und Programmen den automatischen Handel mit Kryptowährungen. Hier winkt das schnelle und einfache Geld. Aber oft klingt das Angebot einfach zu gut um wahr zu sein und leider gibt es auch einige zweifelhafte Anbieter auf dem Markt. Zusätzlich zu den allgemeinen Rückgabemöglichkeiten von virtuellen Devisen präsentieren wir einen der neueren Anbieter: Immediate Edge. Wie funktioniert die Software? Hält der Anbieter, was er verspricht und worauf sollten Anfänger achten? Wir geben auch einige Tipps, wie Sie betrügerische Plattformen identifizieren und was Benutzer beim Online-Handel generell beachten sollten.

Werden Sie reich mit Bicoins!

Niemand hätte vor 10 Jahren erwartet, dass digitale Münzen Sie zum Millionär machen könnten. Tatsächlich ist das Bitcoin-Phänomen noch sehr jung und hat genau wie seine Investoren bereits viele Höhen und Tiefen erlebt. Im Jahr 2011 war ein Bitcoin noch für 1 USD erhältlich. Im Jahr 2017 stieg der Wert von 1,000 USD auf 20,000 USD - absolut unglaublich. Genauso schnell waren jedoch Verluste zu verzeichnen, als sie kurz darauf um rund 80% zurückgingen. Und mit dem Kurs haben seine Investoren auch ganze Vermögenswerte verloren.

Es ist durchaus möglich, mit Kryptowährung reich zu werden, aber der virtuelle Traum kann ebenso schnell zum Albtraum werden.

Die Kryptoroboter sind die neueste Entwicklung im virtuellen Handel. Aber im Moment sollte man von einem Investitionsexperiment sprechen. Die Plattformen und Anbieter sprechen meist von hohen Renditen und Trefferquoten, was jedoch nicht garantiert ist.

Die eToro-Plattform war in den letzten Monaten ein ziemlich erfolgreicher und gut bewerteter Broker für Kryptowährung und CFDs.

Immediate Edge Ist auch eine solche Handelssoftware, so sind laut Website hier 950 bis über 2,000 US-Dollar pro Tag möglich.

Wie erkenne ich betrügerische Software?

Neben vielen positiven Berichten und Erfahrungen über kleine und große Bitcoin-Vermögen gibt es natürlich Verluste, da die Preise innerhalb eines Tages stark schwanken können. Zunächst sollte jeder Benutzer die kleinstmöglichen Summen verwenden und die korrekten Funktionen und Prozesse (Einzahlung bis Auszahlung) mindestens einmal mit einer geringen Investition erfolgreich testen. Leider gibt es auch Berichte im Internet, in denen Plattformen die Auszahlung von Gewinnen verweigert haben oder andere Probleme aufgetreten sind. Ein solcher Austausch ist zweifelhaft und sollte vermieden werden. Vorsicht ist natürlich auch bei seltsamen Datenabfragen geboten. Also nur offene Links und E-Mail-Anhänge, deren Absender bekannt sind und die sonst nicht verdächtig sind.

Bei Transaktionen im Internet besteht immer das Risiko, dass Hacker im Verborgenen arbeiten, persönliche Daten ausspähen oder auf andere Weise auf die Gelder der Benutzer zugreifen möchten.

Sie können sogar online Bewertungen finden, dass Benutzer von Handelsplattformen mitten in der Nacht telefonisch kontaktiert wurden, um Geld auf ihre Handelskonten einzuzahlen. Die Kurse sind derzeit so gut, dass ein Gewinn fast sicher ist. Solche Erfahrungen sind wirklich schlecht und zeigen, dass auch im virtuellen Einzelhandel zweifelhafte Betreiber am Werk sind.

In der Tat sollte man nicht trivialisieren, dass es im Online-Handel ein gewisses Abhängigkeitspotential gibt, ähnlich wie bei der Spielsucht nach Maschinen. Niemand sollte sich durch den Handel mit Kryptowährungen verschulden oder Geld anlegen, von dem man abhängig ist.

Dies ist der Kastentitel

Grundsätzlich wird hier eine Plattform für den virtuellen Handel mit Kryptowährungen angeboten. Neben dem manuellen, klassischen Handel durch den Anleger selbst kann auch eine automatische Option gewählt werden. Der Handel erfolgt über eine Software, dh einen Roboter. Abhängig davon, wie gut der Algorithmus programmiert wurde, analysiert er Preise, Charts und erwartete Entwicklungen auf dem Markt.

Sobald ein Signal zum Steigen oder Fallen des Marktes erkannt wird, wird der Bot aktiv und kauft oder verkauft seine Aktien. Das geschieht in Sekundenschnelle. Der Roboter fungiert als Händler und trifft rationale, schnelle Entscheidungen, wobei der Gewinn oder die Rendite im Vergleich zum menschlichen Händler höher sein sollte. Wenn Sie sich für den automatisierten Handel entscheiden, kann sich der Benutzer tatsächlich zurücklehnen und in Echtzeit beobachten, wie das Programm den Handel platziert. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, den Roboter anzuhalten, wenn sich der Ertrag zu stark in die falsche Richtung entwickelt und nur Verluste entstehen. Leider garantiert auch das beste Computerprogramm keine hohen Gewinne.

Ein solcher Test mit dem Kryptoroboter ist vor allem für Anfänger keine schlechte Idee, da Sie den Vorgang zuerst verfolgen können. Wenn Sie Ihr Schicksal lieber selbst in die Hand nehmen möchten, können Sie auch eigenständig auf der Plattform bieten. Hierzu sind jedoch einige Vorkenntnisse und Erfahrungen angebracht. Der Anbieter stellt eine Demoversion zum Ausprobieren bereit.

Zugang zur Plattform: Registrieren - Testen - Handeln

Anmelden für Immediate Edge ist schnell und einfach. Wählen Sie Name, E-Mail-Adresse, Passwort und Sie haben Ihr Konto.

Sie sollten auf jeden Fall die Demoversion verwenden und alle Funktionen, die Plattform und mögliche Einstellungen ausprobieren. Der Handel läuft dann im Testmodus, dh wenn Sie "Spielgeld" verlieren, tut der Verlust noch nicht weh. Es ist jedoch nicht zu 100 Prozent bekannt, ob die Ergebnisse des Handels in der Demoversion überhaupt korrekt sind. Zumindest sollte man sich nicht vollständig darauf verlassen, dass es auch bei wirklich platzierten Trades genauso reibungslos läuft wie im Testmodus. Um die Plattform kennenzulernen, ist der Demo-Modus unerlässlich.

Wenn Sie also real real investieren möchten, benötigen Sie Startkapital in Ihrem Benutzerkonto. Wie bei ähnlichen Plattformen üblich, sind mindestens 250 USD oder 250 EUR erforderlich. Mehr wäre zumindest für Anfänger nicht zu empfehlen. Die Überweisung kann per Mastercard, Visa oder Bitcoin erfolgen. Und schon können Sie loslegen: Einige Einstellungen und Einstellungen müssen noch definiert werden, und der Kryptoroboter kann automatisch 24 Stunden am Tag Optionen platzieren (hoffentlich mit Erfolg).

Immediate Edge Handel - Ja oder Nein?

Eine Empfehlung für oder gegen einen Kryptohändler ist nicht so einfach. Es ist tatsächlich schwieriger zu entscheiden, ob sein Anbieter vertrauenswürdig erscheint oder nicht.

Die Vorteile Immediate Edge sind, dass die Plattform sehr klar ist und das Programm recht einfach zu bedienen ist. Auch Neulinge verstehen sich mit der Software recht gut. In jedem Fall ist es wichtig, den Testmodus zu verwenden und die Funktionen kennenzulernen.

Positiv ist auch, dass Sie zwischen manuellem und automatischem Handel und Wechsel wählen können. Gewinne sind möglich, aber es gibt keine Garantie und Verluste sind immer zu erwarten.

Immediate Edge muss berücksichtigen, dass die Bewertungen auf der Website (natürlich alle positiv) sicherlich nicht die Gesamtheit aller Benutzer widerspiegeln. Nur die Vorteile des Handels mit Bitcoin, CFDs und anderen Vermögenswerten werden hervorgehoben, aber das hohe Risiko bis zum Totalverlust wird eher heruntergespielt. Der Videoclip mit Aussagen von Bill Gates und anderen Persönlichkeiten bezieht sich auch auf Kryptowährungen im Allgemeinen und nicht speziell auf diese Plattform. Solche Werbestrategien sind typisch, aber nicht sehr ernst.

Wenn Sie mit Kryptorobotern handeln, müssen Sie immer vorsichtig sein. Gewinnchancen und Risiko sind hoch, aber je niedriger das eingesetzte Kapital, desto geringer das Verlustrisiko.

Die Plattform und die Software sind legal, aber wie die meisten Kryptohandelsplattformen werden sie nicht überwacht oder reguliert.

Selbst der beste Algorithmus kann keine Gewinne garantieren, zumindest noch nicht. das gilt auch für Immediate Edge.