Immediate Edge Erfahrungen

Wie in allen Bereichen halten auch im Krypto-Markt k√ľnstliche Intelligenz und Automatisierung Einzug. Eine Vielzahl an Plattformen und Softwareanbieter erm√∂glichen mit Apps und Programmen das automatische Traden von Kryptow√§hrungen. Hier winkt das schnelle, einfache Geld. Aber oft klingt das Angebot einfach zu gut um wahr zu sein und leider gibt es auch einige unseri√∂se Anbieter am Markt. Neben den allgemeinen Renditechancen aus virtuellen Devisen stellen wir einen der neueren Anbieter vor: Immediate Edge. Wie funktioniert die Software? H√§lt der Anbieter was er verspricht und worauf sollten Einsteiger achten? Zudem geben wir einige Tipps, wie man betr√ľgerische Plattformen erkennen kann und was Nutzer beim Online-Trading allgemein beachten sollten.

 

 

Reich werden mit Bicoins!?

Niemand h√§tte vor 10 Jahren erwartet, dass man durch die digitalen Coins Million√§r werden k√∂nnte. Und tats√§chlich ist das Ph√§nomen Bitcoin noch sehr jung und hat dennoch bereits viele H√∂hen und Tiefen erlebt, genau wie seine Anleger. 2011 war ein Bitcoin noch f√ľr 1 US-Dollar zu haben. 2017 scho√ü der Wert von 1.000 auf 20.000$ ‚Äď v√∂llig unglaublich. Genau so schnell wurden aber auch Verluste eingefahren als er nur kurze Zeit sp√§ter wieder um rund 80 % fiel. Und mit dem Kurs verloren auch seine Investoren ganze Verm√∂gen.

Reich werden mit Kryptowährung ist durchaus möglich, aber genauso schnell kann der virtuelle Traum zum Albtraum werden.

Die Kryptoroboter sind die neueste Weiterentwicklung im virtuellen Handel. Aber aktuell sollte man noch eher von einem Anlageexperiment sprechen. Die Plattformen und Anbieter sprechen zwar zumeist von hohen Renditen und Trefferrate, aber garantiert ist das nicht.

Ein recht erfolgreicher und gut bewerteter Broker f√ľr Kryptow√§hrung und CFD‚Äės war in den letzten Monaten die Plattform eToro.

Immediate Edge ist auch eine solche Trading Software, laut Homepage seien hier 950 $ bis √ľber 2.000 $ pro Tag m√∂glich.

 

 

Wie erkenne ich eine betr√ľgerische Software?

Neben vielen positiven Berichten und Erfahrungen √ľber kleine und gro√üe Bitcoin-Reicht√ľmer, gibt es nat√ľrlich auch Verluste, denn die Kurse k√∂nnen selbst innerhalb eines Tages stark schwanken. Dabei gilt, zun√§chst sollte jeder Nutzer m√∂glichst kleine Summen verwenden und die korrekte Funktion sowie Prozesse (Einzahlung bis Auszahlung) zumindest einmal mit geringem Investment erfolgreich testen. Im Netz sind leider auch Berichte zu finden, bei denen Plattformen die Auszahlung von Gewinnen verweigert haben oder es sonstige Probleme gab. Solche B√∂rsen sind unseri√∂s und sollten gemieden werden. Vorsicht ist nat√ľrlich auch bei seltsamen Datenabfragen geboten. √Ėffnen Sie also nur Links und Mail-Anh√§nge, deren Absender bekannt sind und die auch anderweitig nicht verd√§chtig wirken.

Bei Transaktionen im Web besteht immer die Gefahr, dass Hacker im Verborgenen am Werk sind, persönliche Daten ausspähen oder sonst wie an die Gelder der Nutzer kommen wollen.

Online findet man sogar Erfahrungsberichte, dass Nutzer von Trading-Plattformen mitten in der Nacht telefonisch kontaktiert wurden um Gelder auf ihre Handelskonten einzuzahlen. Die Kurse seien aktuell so gut, dass ein Gewinn fast sicher sei. Solche Erlebnisse sind wirklich schlimm und zeigen, dass auch unseriöse Betreiber im virtuellen Handelsmarkt am Werk sind.

Tatsächlich sollte man auch nicht verharmlosen dass bei Online-Trading ein gewisses Abhängigkeitspotential besteht, ähnlich der Spielsucht an Automaten. Niemand sollte sich durch den Handel mit Krypto-Währungen verschulden oder Geld investieren, auf welches man angewiesen ist.

 

 

Wie funktioniert die Software von Immediate Edge?

 

Im Kern wird hier eine Plattform zum virtuellen Handel mit Kryptow√§hrungen angeboten. Dabei ist neben dem manuellen also klassischen Trading durch den Investor selbst, auch eine automatische Option w√§hlbar. Dabei wird der Handel durch eine Software also einen Roboter durchgef√ľhrt. Je nachdem wie gut der Algorithmus programmiert wurde analysiert er Kurse, Charts und voraussichtliche Entwicklungen am Markt.

Sobald ein Signal zum Anstieg bzw. Fall im Markt erkannt wird, wird der Bot aktiv und kauft oder verkauft seine Anteile. Das passiert sekundenschnell. Der Roboter agiert als der Trader und trifft rationale, schnelle Entscheidungen, wodurch der Gewinn bzw. die Rendite im Vergleich zum menschlichen H√§ndler h√∂her sein soll. Entscheidet man sich f√ľr den automatisierten Handel kann sich der Nutzer eigentlich zur√ľcklehnen und in Echtzeit mitverfolgen, wie das Programm Trades platziert. Nat√ľrlich besteht auch die M√∂glichkeit den Roboter zu stoppen, falls sich die Rendite zu stark in die verkehrte Richtung entwicklen sollte und nur Verluste erwirtschaftet werden. Eine Garantie auf hohe Gewinne hat man auch mit dem besten Computerprogramm leider nicht.

Gerade f√ľr Einsteiger ist solch ein Test mit dem Kryptoroboter gar keine schlechte Idee, da man den Ablauf erst einmal mitverfolgen kann. M√∂chte man sein Schicksal lieber selbst in die Hand nehmen, kann man auch eigenst√§ndig auf der Plattform Gebote platzieren. Hierf√ľr ist aber doch ein wenig Vorwissen und Erfahrung angebracht. Zum Ausprobieren stellt der Anbieter eine Demo-Version zur Verf√ľgung.

 

Zugang zur Plattform: Registrieren – Testen – Traden

 

Die Anmeldung bei Immediate Edge ist unkompliziert und schnell erledigt. Name, Mailadresse, Passwort wählen und schon hat man sein Konto.

Die Demo-Version sollte man auf jeden Fall nutzen und alle Funktionen, die Plattform und m√∂gliche EInstellungen ausprobieren. Das Trading l√§uft dann im Testmodus, sprich wenn man ‚ÄěSpielgeld‚Äú verliert, tut der Verlust noch nicht weh. Ob aber die Ergebnisse des Handels in der Demoversion √ľberhaupt korrekt sind, wei√ü man auch nicht 100-prozentig. Man sollte sich zumindest nicht komplett darauf verlassen, dass es auch mit echt platzierten Trades genauso rund l√§uft wie im Testmodus. Um die Plattform kennenzulernen ist der Demomodus aber unverzichtbar.

Wer nun also real virtuell investieren m√∂chte, braucht Startkapital auf seinem Nutzerkonto. Wie bei √§hnlichen Plattformen √ľblich wird eine Mindestsumme von 250 $ oder 250 EUR verlangt. Mehr w√§re, zumindest Anf√§ngern, auch nicht empfohlen. Der √úbertrag kann mittels Mastercard, Visa oder auch Bitcoin Transfer erfolgen.¬†Und schon, kann man eigentlich starten: Einige Pr√§ferenzen und Einstellungen gilt es noch festzulegen und der Kryptoroboter kann 24h am Tag, automatisch Optionen platzieren (hoffentlich auch mit Erfolg).

 

 

Trading mit Immediate Edge ‚Äď Ja oder Nein?

 

Eine Empfehlung f√ľr oder gegen einen Krypto-Trader ist gar nicht so leicht. Schwieriger ist eigentlich noch die Entscheidung ob dessen Anbieter vertrauensw√ľrdig erscheint oder nicht.

Die Vorteile von¬†Immediate Edge sind, dass die Plattform sehr √ľbersichtlich gestaltet ist und das Programm recht leicht zu bedienen ist. Auch Neueinsteiger kommen mit der Software ganz gut klar. Wichtig ist auf jeden Fall den Testmodus zu nutzen und die Funktionen kennenzulernen.

Positiv ist auch, dass man zwischen dem manuellen und automatischen Handel wählen und wechseln kann. Gewinne sind möglich, allerdings gibt es keine Garantie und auch mit Verlusten ist immer zu rechnen.

Zu bedenken gibt es bei Immediate Edge, dass die Erfahrungsberichte auf der Seite (nat√ľrlich alle positiv) sicher nicht die Gesamtheit aller Nutzer widerspiegelt. Auch werden ausschlie√ülich die Vorteile beim Traden mit Bitcoin, CFDs und anderen Assets hervorgehoben, aber das hohe Risiko bis hin zum Totalverlust wird eher heruntergespielt. Auch der Videoclip mit Statements von Bill Gates und anderen Pers√∂nlichkeiten beziehen sich auf Kryptow√§hrungen im Allgemeinen und nicht konkret diese Plattform. Solche Werbestrategien sind zwar typisch, aber nicht sehr seri√∂s.

Beim Trading mit Krypto-Robotern gilt es immer vorsichtig zu sein. Gewinnchance und Risiken sind hoch, aber je geringer das investierte Kapital, desto geringer das Verlustrisiko.

Zwar sind die Plattform und Software legal, aber wie die meisten Handelsplattformen im Kryptobereich werden sie nicht √ľberwacht oder reguliert.

Selbst der beste Algorithmus kann keine Gewinne garantieren, zumindest bisher nicht. Das gilt auch bei Immediate Edge.