Bitcoin hat wahrlich einen erstaunlichen Hype ausgelöst. Und auch die Börsen erleben einen wahren Ansturm. Sicher, denn aufgrund der Jahre mit niedrigen Zinsen können das traditionelle Sparbuch, Wertpapiere und Co. kaum nennenswerte Renditen erwirtschaften.

Hunderte von Kryptowährungen haben sich in weniger als 10 Jahren etabliert. Bitcoin dominiert den Markt, sein Wert liegt bei rund 250 Milliarden Dollar. Direkt dahinter finden Sie Ripple (140 Milliarden Dollar) und Ethereum mit einer Marktkapitalisierung von fast 100 Milliarden Dollar. Die Online-Börsen schießen aus dem digitalen Boden. Die Kurse können in die Höhe schnellen, aber auch wieder fallen. Bitcoin Era ist eine Online-Börse, mit deren Hilfe man auch in CFDs (Contracts for Difference) investieren kann. Dabei handelt es sich um Derivate, mit denen z.B. auf steigende oder fallende Kurse an der Börse spekuliert wird. Diese Anlagen sind risikoreich, können aber auch mit geringem Kapitaleinsatz gehandelt werden.

Wir analysierten, wie der Handel auf der Plattform von Bitcoin Era funktioniert und was Sie bei der Nutzung von Krypto-Börsen und Handelsplattformen im Web beachten sollten.

Bitcoin Era

Wie funktioniert die Bitcoin Era App?

Ein Krypto-Bot verfolgt und analysiert unabhängig die Preisentwicklung auf dem Markt. Sobald er eine bestimmte Entwicklung oder eine bestimmte Wahrscheinlichkeit in Bezug auf steigende oder fallende Preise erkennen kann, reagiert er darauf. Er kauft oder verkauft die Aktien innerhalb weniger Sekunden automatisch.

Diese Anwendung wird den Benutzern von Bitcoin Era kostenlos zur Verf√ľgung gestellt, der Mindestbetrag f√ľr den Handel betr√§gt jedoch 250 EUR. Ein weiterer Vorteil eines Bot ist die M√∂glichkeit, ihn v√∂llig autonom handeln zu lassen und von seiner Geschwindigkeit zu profitieren.

Die Verwendung eines Algorithmus ist jedoch keine Garantie f√ľr einen Gewinn. Im Gegenteil, insbesondere bei Online-Brokern ist die Investition einem hohen Risiko unterworfen und wird von offizieller Seite weder reguliert noch √ľberwacht. Dies gilt auch f√ľr das Produkt der Bitcoin Era.

How Bitcoin Era Works

BITCOIN ERA ANMELDUNG: IN 4 SCHRITTEN ZUM TRADING

Wenn Sie Bitcoin Era ausprobieren möchten, können Sie sich schnell und einfach registrieren.

Schritt 1: Kostenlosen Account erstellen

Melden Sie sich einfach mit Name und E-Mail-Adresse f√ľr das Kundenkonto an und best√§tigen Sie dies dann √ľber den Link in der Mailbox. Eventuell ist auch eine Kopie des Personalausweises oder eine Best√§tigung des Wohnortes erforderlich, was von Online-Anbietern zum Schutz vor Geldw√§sche und √§hnlichen Richtlinien h√§ufig verlangt wird.

Schritt 2: Bitcoin Era Demokonto

Bevor Sie echtes Geld investieren, k√∂nnen Sie einen Blick auf den Broker und seine Funktionen werfen. Am besten probieren Sie alle Optionen im Testmodus aus, einschlie√ülich verschiedener Anlagestrategien. Die Gewinne, die im Demo-Modus erzielt werden, sind jedoch nicht zahlbar, da nur ein fiktiver Handel stattfindet. Au√üerdem haben die Handelsgesch√§fte nat√ľrlich keinen Einfluss auf die realen Preise. Auch Verluste k√∂nnen toleriert werden, da es sich nur um einen Test handelt. Gerade Anf√§nger sollten die Demoversion unbedingt ausprobieren, denn sie gibt Ihnen ein erstes Gef√ľhl daf√ľr, wie der Handel funktioniert.
Aber auch diejenigen, die hier wirklich erfolgreich sind, können sich nicht darauf verlassen, dass dies auch unter realen Marktbedingungen funktioniert. Wenn das Ausprobieren des Handels völlig schief geht und nur Verluste gemacht werden, ist der Einsatz des Brokers möglicherweise ohnehin nicht geeignet. Entweder er oder sie sollte eine andere Strategie ausprobieren oder besser nicht handeln, denn bei echtem Geld tut der Verlust wirklich weh.

Schritt 3: Konto aufladen

Sobald Sie den Testmodus gr√ľndlich erforscht haben und mit echtem Geld spekulieren wollen, ist der n√§chste Schritt die Einzahlung von Guthaben. Akzeptiert werden Debitkarten, MasterCard und Visa, sowie √úberweisungen vom Bankkonto. PayPal und andere Online-Dienstleister sind zur Zeit nicht verf√ľgbar. Der Name auf dem Konto muss auch mit dem Konto bei Bitcoin Era √ľbereinstimmen, sonst besteht der Verdacht auf Geldw√§sche. Je nach Anbieter dauern √úberweisungen und Gutschriften zwischen wenigen Stunden und 1-2 Werktagen.

Schritt 4. Mit dem Handel beginnen

Mit dem Guthaben auf dem Konto k√∂nnen Sie nun das Derivat w√§hlen, mit dem Sie handeln m√∂chten. Der Benutzer kann zwischen manuellem und automatischem Modus w√§hlen und verschiedene Einstellungen definieren, wie z.B. wie viel Geld gesetzt werden soll, welches Aktivum er w√§hlen soll oder die maximale Verlust- oder Gewinngrenze. Wird diese erreicht, stoppt der Roboter den automatischen Handel. Die Geb√ľhren f√ľr den jeweiligen Handel werden angezeigt; diese m√ľssen bei Handelsbeginn best√§tigt werden. Die gehandelten Positionen werden auf der Plattform angezeigt, der Benutzer kann auch den automatischen Modus stoppen und gegebenenfalls eingreifen.

Ist Bitcoin Era Betrug oder seri√∂s und vertrauensw√ľrdig?

Interessierte Nutzer erwartet zun√§chst ein etwas √ľbertriebenes Werbevideo auf der Bitcoin Era Website, in dem f√ľr Investitionen in oder mit dem Broker geworben wird. Dies wird durch Testimonials und Berichte von Prominenten √ľber Bitcoin im Allgemeinen unterst√ľtzt.

Wir sehen schöne Frauen, luxuriöse Villen und Autos Рein Leben, von dem viele träumen. Und Bitcoin Era als ein Werkzeug, um diesen Traum zu verwirklichen. Nun Рdie schöne, farbenfrohe Werbewelt verspricht viel. Der gesunde Menschenverstand weiß jedoch, dass keine Software auf der Welt eine Million garantieren kann. Nicht einmal die Bitcoin Era.
Wenn Sie sich die Seite genauer ansehen, werden Sie auch feststellen, dass es gewisse √Ąhnlichkeiten mit anderen Plattformen wie Bitcoin Future oder Crypto Revolt gibt. Struktur und Inhalt sind fast identisch. Hier stellt sich die Frage, ob es sich um den gleichen Anbieter handeln k√∂nnte. Leider sind keine weiteren Informationen oder ein Impressum auf der Seite zu finden, was nat√ľrlich sehr skeptisch stimmen sollte. Es gibt online einige Rezensionen, die die Funktionalit√§t und die Erfolgsquoten des Kryptobrokers hervorheben, aber ob sie vertrauensw√ľrdig und echt sind, ist nicht garantiert. Der Broker von Bitcoin Era ist zumindest nicht lizenziert, und so gibt es sowohl Empfehlungen als auch Warnungen zu dem Angebot.

Jeder, der sich daf√ľr entscheidet, es zu versuchen, sollte nur den Mindestbetrag investieren, um nicht einem Bitcoin Era Fake auf den Leim zu gehen. Ein Krypto-Makler kann eine Alternative zu traditionellen Anlageformen sein, aber die Verlustrisiken sind nat√ľrlich deutlich h√∂her als bei festverzinslichen Wertpapieren. Gleichzeitig gibt es nat√ľrlich √§u√üerst verlockende M√∂glichkeiten f√ľr hohe Renditen – diese sind aber mit hohen Risiken verbunden. Es ist durchaus m√∂glich, die gesamte Investition zu verlieren. Die Investition in spekulative Derivate ist ein schlechter Rat f√ľr diejenigen, die auf Geld angewiesen sind.

Live profits from Bitcoin Era

Worauf man bei der Auswahl von Handelsrobotern achten sollte

  • Recherchieren Sie online √ľber den Anbieter
  • Grundkenntnisse √ľber den Markt f√ľr Kryptow√§hrungen werden empfohlen
  • Verwenden Sie den Demo-Modus
  • Beginnen Sie mit der Mindesteinzahlung
  • H√∂ren Sie auf Ihre Intuition, wenn Sie einen Betrugsverdacht haben
  • W√§hlen Sie zu Beginn mehrere Transaktionen f√ľr kleine Betr√§ge – Spekulationen mit einem gro√üem Hebel kann zu einem Totalverlust des Kapitals f√ľhren

Haben Prominente in Bitcoin Era investiert?

Oft h√∂rt man auch Nachrichten, dass Prominente wie Lena, Oliver Welke, Robert Geiss, G√ľnther Jauch oder andere in den Robot investiert haben. Angeblich berichten die Zeit, das ZDF oder Sendungen wie Late Night Berlin √ľber die Investments. Auch wenn wir wissen, dass einige Prominente in Kryptow√§hrungen investiert haben, gibt es keine Hinweise darauf, dass sie das auch √ľber Auto Trading Software wie Bitcoin Era getan haben.

Fazit

Aber wie erfolgreich ist diese Handelsplattform? Der Anbieter selbst verspricht sehr grosse Gewinne. Die Anleger sollten hier skeptisch bleiben. Einige Nutzer melden auch Spam-E-Mails an ihre Mailbox und auch Anrufe, in denen das Servicepersonal auf höhere Zahlungen auf das Kundenkonto drängt oder mit grösseren Summen handelt, als der Nutzer zunächst möchte.

Es bleibt dabei, wer den Online-Handel mit Bitcoin Era ausprobiert, sollte zun√§chst nur den Mindestbetrag von 250 ‚ā¨ einzahlen, um Erfahrungen mit dem Bot und dem Anbieter zu sammeln. Die Meinungen der Broker sind geteilt. Tatsache ist aber, dass der Handel mit CFDs sehr riskant und spekulativ ist. Die meisten Broker geben an, dass bis zu 85 Prozent der Nutzer hier mit Verlusten rechnen m√ľssen.

TEST ERGEBNIS
  • Trading Ergebnisse
  • Ein- und Auszahlung
  • Automatischer Handel
4.9